ILNP Summer Le

ILNP SUMMER LE 

Hallo ihr Lieben,

bevor es jetzt voll in den Herbst übergeht, möchte ich euch noch die ILNP Summer LE zeigen. 
Ich bin wahrscheinlich die Letzte, die diese schönen funkelnden Schönheiten zeigt, aber ich bin einfach nicht früher dazu gekommen sie zu swatchen, obwohl sie schon seit Juli bei mir zu Hause liegen. #schandeübermich ;-) 
Bestellt habe ich, wie immer, bei Hypnotic Polish! 
Folgende Lacke habe ich mir bestellt:
v.l.n.r.: "Private Cabana", "Interstellar" und "Storytelling"


Storytelling:

Storytelling ist ein violetter Hololack, der je nach Lichtverhältnissen rötlich schimmert. Ganz besonders toll sind die goldenen Flakies, die den Lack einzigartig machen.




Die Konsistenz des Lackes war, wie bei allen ILNP Lacken, sehr gut. Die Lacke sind weder zu Dickflüssig noch zu Dünnflüssig. Somit gestaltet sich der Auftrag auch sehr leicht. 
Ein kleiner Kritikpunkt ist die Deckkraft. Als ich den Lack im Fläschchen gesehen habe, dachte ich es sei ein Onecoater. Aber so ist es leider nicht. Man muss mit mehreren Schichten die Tiefe des Lackes aufbauen. Ich habe 3 Schichten lackiert. Wer dünne Schichten aufträgt braucht sogar eine vierte. 
Aufgetragen sieht er aber super schön aus! 
Hier habe ich euch mal näher herangeholt, damit ihr die goldenen Flakies besser sehen könnt. Was sagt ihr? 



 

Interstellar:

Interstellar ist mein heimlicher Favorit aus der Le. Ich bin ja bekanntlich ein großer Fan von blauen Nagellacken, aber Interstellar ist wirklich ein ganz besonderer und vielseitiger Lack. 



Genauso wie Storytelling hat er auch eine richtig tolle Tiefe und wechselt von Blau, fast Petrol,  zu einem dunklen Lila.
Der Auftrag war sehr gut, deckt perfekt mit 2 Schichten!






Private Cabana:

Private Cabana ist ein Aquablauer Utlra Metallic Lack und enthält silberne Flakies. 
Durch den metallischen Effekt lässt er sich aber schwer fotografieren. 
"Rolling Hills" aus der Spring Le hat das gleiche Finish, hat aber einen mintfarbenen Unterton. (Den passenden Blogpost verlinke ich euch HIER)
Der Auftrag ist trotz den vielen Flakies sehr einfach und er deckt in 2 Schichten.



Zum Vergleich habe ich ihn euch einmal mit Kunstlicht und das andere mal mit Tageslicht fotografiert.



Ich mag die Lacke von ILNP sehr und finde die Summer Le sehr gelungen. Von allen drei Lacken bin ich begeistert und dennoch ist Intestellar vor Storytelling mein Favorit. Private Cabana ähnelt mir zu sehr Rolling Hills, aus der Spring Le. Deshalb fällt etwas ab. Qualitativ sind alle TOP!  
Welcher Lack ist eurer Favorit? 
Habt ihr auch welche aus der Summer Le bestellt? 

Zum Schluss verlinke ich euch noch meinen letzten Blogpost, HIER


Auch wenn ich Holos nicht all zu gut fotografiere, hoffe ich trotzdem, dass der Blogpost Euch gefallen hat. 
Schreibt mir gerne Eure Meinung in die Kommentare. 
Bleibt Gesund, 
eure Colourfulnailarts <3
 
 


Kommentare

  1. Wow allesamt ein Traum! TOLLE Bilder Jessi! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Lieben Dank! Ich freue mich immer so sehr über deine lieben Kommentare!:-*

      Löschen
  2. Wow allesamt ein Traum! TOLLE Bilder Jessi! :-*

    AntwortenLöschen