Linettes Berlin NailWraps ~ meine Erfahrungen

Linettes Berlin NailWraps

Hallo ihr Lieben,

ich durfte mir, Dank der lieben Ina von Linettes Berlin, zwei schöne NailWraps aussuchen. 
Die einzigartigen Motive der NailWraps sind mir sofort ins Auge gefallen und sprechen mich total an!   
  
Die Gründerin, Dr. Heike Hoelzner, setzt auf Qualität "Made in Germany" und verspricht: 

"Wir haben für Linettes einen völlig neuartigen Vinylfilm entwickelt, der sich  an jede Nagelform anpasst. Unsere Produkte, die wir in Deutschland herstellen, unterliegen den strengen Vorgaben der europäischen Kosmetikverordnung und bestehen aus recycelbaren, zum Teil auch für Lebensmittel zugelassene Materialien.
Linettes entwickeln keine beißenden Dämpfe beim Auftragen und sind immer und überall anwendbar. Da wir die vollkommene Kontrolle über alle Rohstoff und die Herstellung unseres Produktes haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass Linettes vegan sind und ohne Tierversuche entwickelt wurden."


Selbst die neusten Laufstegtrends werden in tolle NailWraps umgesetzt. 
Klingt super, oder? 

Deshalb war ich auch schon ganz gespannt sie zu tragen! 
Die Auswahl viel mir sehr schwer, weil mir so viele Motive zugesagt haben und ich ganz hin und weg war. Die Wahl ich letztendlich auf "Shattered" und "You Caught Me" gefallen.

 
Die NailWraps sind richtig schön verpackt. Gratis mit dabei sind Alkoholtücher, eine Nagelfeile und ein Rosenholzstäbchen. Eine Anleitung zum Anbringen ist ebenfalls dabei. Diese findet ihr auch online. Ich verlinke sie euch HIER.
Somit ist man perfekt vorbereitet


Für einen Preis von 11€(einfarbige NailWraps) und 14€ (NailWraps mit Muster), erhält man ein stimmiges Set. Die Nagelfeile wirkt zu beginn sehr rau, ist aber perfekt um überschüssige Reste der NailWraps von den Nägeln zu bringen. Das Rosenholzstäbchen verwende ich sehr gerne, um die NailWraps auf die Nägel zu pressen für den perfekten Halt!
Der Daumen geht auch bei den Alkoholttupfern nach oben! Da meine Nägel sehr schnell fetten kann man mit den Alkoholtupfern die perfekte Base schaffen, denn einen BaseCoat wird nicht benötigt!

Ein weiterer Pluspunkt ist die hochwertige Verpackung. Die NailWraps kommen in einer schönen schwarzen Verpackung mit einem silbernen Schriftzug. Ganz toll ist der Klettverschluss, mit dem man die NailWraps wieder super einfach verschließen kann.




Die Anwendung ist sehr simpel und fast gleich wie bei anderen diveresen NailWraps. 
In einer Verpackung sind je 10 NailWraps in verschieden Größen. Somit könnt ihr die perfekte Größe für jeden Nagel finden. 
Die NailWraps sind sehr dünn und lassen sich somit sehr gut anbringen! Da ich kein gerades Nagelbett habe, sondern ein gewölbtes, ist dieser Kriterienpunkt für mich ganz wichtig. Sind die NailWraps nicht elastisch genug, kleben sie am Rand des Nagels nicht richtig und lösen sich zu schnell. 
Deshalb ist der Schritt mit dem FÖHNEN sehr wichtig! Die NailWraps erwärmen sich und passen sich somit perfekt an das Nagelbett an. Dieser Schritt bei der Anwendung kann ich euch nur ans Herz legen! 
Noch ein Tipp von mir, verwendet über die NailWraps kein TopCoat, der hält auf den NailWraps nicht und splittert nach der Trocknung gleich wieder ab. Dabei kann es auch sein, dass die NailWraps an Farbe verlieren! 




Kommen wir nun zu meinen ausgewählten Designs. Wie schon oben genannt habe ich mir zwei ausgesucht. 


"You Caught Me"

Ein super schönes Design, welches man sehr gut kombinieren kann. Ich habe das Motiv mit einem klassischen Rot kombiniert und bin richtig begeistert.







"I Am Shattered"

Ebenfalls ein sehr schönes Design, welches sich aber sehr schlecht fotografieren lässt. Dieses Design ist im Gegensatz zu "You Caught me" transparent und bei meinen leicht verfärbten Nägeln habe ich zu einer Base gegriffen. Das Muster gefällt mir sehr gut. Es ist schlicht und trotzdem hat es mit den pastellfarbenen Flächen schöne Akzente. 
Deshalb habe ich sie auch mit "Stones'n' Roses von Essie und "It's a Boy" von Maybelline kombiniert. 
Wobei man die "I Am Shattered" NailWraps auch gut auf allen 10 Nägeln tragen kann.  





 

Die Haltbarkeit ist bei mir besser, als bei all den anderen NailWraps die ich getestet habe. Sie sind aus einem sehr dünnen Venylfilm welcher sich sogar bei meiner Nagelform perfekt an den Nagel anschmeigt. Das Anwärmen mit dem Föhn ist dabei aber  auch sehr wichtig! Somit halten sie bei mir sehr gut 10-14 Tage und sind ein echter Hingucker! 

Fazit:

Die Motive sind vielfältig. Der Preis ist somit gerechtfertigt, wenn man auch die Gratis Produkte im Päckchen betrachtet. Die NailWraps sind vegan und riechen überhaupt nicht streng
Absolut ausschlaggebend ist bei NailWraps die Haltbarkeit und diese ist bei den Linettes NailWraps wirklich sehr gut!
Ich kann euch die NailWraps empfehlen. Es lohnt sich auf jeden Fall dem lieben Linettes Team einen Besuch abzustatten!

Ich hoffe meine Review der Linettes NailWraps hat euch gefallen und ich konnte euch neugierig machen. 
Wie immer könnt ihr mir bei Fragen gerne schreiben. Ich freue mich auf Eure Rückmeldung! 

Eure Colourfulnailarts<3


Kommentare

  1. Toll! Du hast die ja wirklich Komplett faltenfrei aufgetragen, Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Wraps, definitiv! Besonders das erste Motiv ist mega schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Wraps auch sehr schön. Vor allem sind die Motive ganz anders als bei anderen Herstellern. Auch die Idee die dahnter steckt, finde ich überzeugend.

      Löschen