Wintershades #2

Meine liebsten Lacke für den Winter&
Weihnachten#2

colourfulxmas #6
Huhu ihr Lieben, 
es ist bald soweit! Weihnachten rückt immer näher! Noch 2 Tage und Heilig Abend steht vor der Tür.
Ich möchte Euch nun noch einen kurzen Überblick geben, wie es mit der colourfulxMas Reihe weitergeht.
Und zwar läuft das folgenderweise ab.
Das hier ist der vorletze Blogpost.
Es soll sich nochmal um meine liebsten Winter- und Weihnachtslacke handeln.
An Weihnachten gibt es mittags den letzten Post mit einem kleinen Special.
Falls ihr Beiträge verpasst habt, verlinke ich euch HIER die komplette Reihe!

Jetzt beginnen wir aber! 

In meinem letzten Post über meine liebsten Winter und Weihnachtslacke, habe ich Euch schon ein paar festliche Lacke gezeigt. Dieses Mal wird es ein "bunter" Mix aus edlen, schlichten und traditionellen Lacken. 

Beginnen wir mit drei winterlichen blau Tönen. 
Der erste ist ein Eisblau (hellblau) von Catrice "grey county" aus der "Travel de luxe Le".  
Bei mir schaut er jetzt ziemlich hellblau aus. Er kann aber auch teilweise blau-gräulich Schimmern, je nach Lichtverhältnisse. Diese Farbe symbolisiert für mich ein eiskalter und frostiger Wintertag.



So ähnlich ist auch der nächste Lack "saltwater happy" von Essie aus der Sommer Le. Auf den Bildern trage ich ihn mattiert und hab ihn in dieser Version auch schon auf Insta gepostet. 





Als nächstes zeige ich Euch "style cartel" aus der Herbst Le 2014. (Ja, schon wieder aus einer LE, ich weiß) 
Aber er ist einer meiner liebsten Lacke. Er hat ein cremiges Finish und erstrahlt in einem wunderschönen dunkel - royal Blau.
Ebenfalls perfekt für kalte Tage. 



Style Cartel in Kombi mit einem neuen Glitzer Topper von p2 "one miracle"  (Momentan noch erhältlich!) 


Kommen wir nun zur traditionellen Kategorie. Ich denke mit weihnachtlichen Nägeln verbindet fast jeder ein schönes Rot, ob dunkel und hell. Ich habe mir zwei Favoriten rausgesucht. Im letzten Post habe ich ja schon "shall wie chalet" gezeigt. 
Nun habe ich noch zwei "must haves" von Essie. Einmal den wunderschönen "tigh high" (Standardsortiment) und "jump in my jump suite" (Weihnacht Le 2014) 
Von diesem Lack habe ich selbst nur die Mini Version, da ich ihn nicht mehr ergattern konnte. Ein wunderschönes klassisches Rot! Mehr kann ich dazu nicht sagen! 






"Tigh High" ist ein Lack, den man sich wirklich aus dem Standardsortiment zulegen muss! Ein richtig schönes schimmerndes Dunkelrot. Passend für den Heiligen Abend! 




Ebenfalls ein schöner dunkler Lack ist "in the lobby" aus der diesjährigen Herbst Le.
Zwar kein klassisches Rot, aber definitiv eine gute Alternative! 



Nun habe ich noch ein paar edle und schlichte Lacke. 
Mein Favorit ist "Aprés chic" aus der Winter Le von Essie. (teilweise noch erhältlich!!)
Ein super schönes und deckendes Silber, OHNE Streifen!  Einfach genial!  
Sehr edel für das Fest, aber man setzt damit auch ein Highlight! 






 Ein weißer Lack kann ja für den Winter und für Weihnachten nicht schaden. Falls man keine Zeit für aufwendige Designs hat oder wenn man es einfach schlicht haben möchte, ist ein weißer Lack (glänzend oder mattiert) genau richtig!  Ich finde ein mattiertes Weiß auf den Nägeln immer sehr edel! Außerdem kann man zu einem schlichten Lack sehr gut Water Decals Kombinieren!  
Hier trage ich Essence "Wild White Ways" , bei den großen Theken erhältlich. 

 Ebenfalls gut kombinierbar, sind Nude- Töne. Hier trage ich zum Beispiel "spin the bottle" von Essie (mittlerweile im SS) 





Dann habe ich noch zwei schlichte "Sheer Lacke". (halb deckend)
Einmal "spaghetti strap" (SS) und "tuck it in my tux" (Winter Le 2014) .
Hier zeige ich Euch die beiden Lacke jeweils glänzend und mattiert.
Solche eher "unauffälligeren" Lacke sind perfekt, wenn man eher die Kleidung oder den Schmuck in Vordergrund setzten möchte!












Ich hoffe dieser große Blogpost hat Euch gefallen. Er war sehr aufwändig und ich würde mich sehr über Eure Rückmeldungen freuen!
Habt schöne und entspannte Festtage, 

Eure













Keine Kommentare