Essie "Flowerista LE" 2015

"Blossom Dandy", "Pedal Pushers" & "Garden  Variety"

Diese drei Lacke haben mich besonders angesprochen. Ihr wisst wahrscheinlich alle, wie sie aussehen, da die LE besonders beliebt ist. "Flowerista", ist auch ein wundervoller Lack, der mir aber leider nicht steht, genau so wie die anderen beiden Nude-Töne. 
Außerdem wird ja stark darüber diskutiert ob sich "Blossom Dandy" und "Mint Candy Apple" sich zu sehr ähneln. Da ich MCA nicht besitze war es mir sofort klar, dass ich "Blossom Dandy" haben MUSS! 
Allgemein heben sich die Lacke der Flowerista LE von den anderen Lacke, die ich besitze ab. Genau diese Farbnuancen haben mir noch gefehlt in meiner kleinen (großen) Essiesammlung. (Aber das sagt man ja immer ;) ) 
Aber nun genug geredet jetzt geht es zur Sache! 
Huch, da haben sich die Essie´s in den Schalen versteckt. 



v.l.n.r. "pedal pushers , garden variety & blossom dandy
Beginnen wir mit "Blossom Dandy"
Wie gewöhnlich die breiten und hervorragenden Pinsel von Essie
Er lässt sich super gut auftragen und ist mit fast einer Schicht deckend. 








Der nächste ist: "Garden Variety"
Er sieht bei jedem Lichtverhältnis anders aus und macht ihn Einzigartig!
Bei schönem Licht leuchtet er tief grün-türkis 
(ich bin schlecht in Farben beschreiben :D) 


Hier wirkt er fast grün
Hier etwas bläulicher 

Hier sieht man das bläuliche sehr gut. 

Bei extremen Sonnenlicht sieht er dann so aus:



Ein sehr dunkles Türkis.



Nun zum letzen Lack "Pedal Pushers" ein wunderschönes Blau-Grau das mit einer Schicht prima deckt!










Entschuldigt die Unordnung der Bilder aber es will heute nicht so wie ich es will!

Ich würde mich sehr über Kommentare und Rückmeldungen freuen, da dieser Post sehr viel Zeit gekostet hat,


Habt einen schönen Abend!
Eure Colourfulnailarts
(Jessi)

































Keine Kommentare